Historie

Die Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft wurde im Jahr 1905 gegründet. Seit 1947 befindet sich das Unternehmen zu 100 % im Besitz der Familie Wackerhagen und untersteht der Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters Herrn Björn Wackerhagen.

Mit der Hauptverwaltung Kiel und den Standorten in Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Essen, Flensburg, Hamburg, Hannover, Kerpen, Neumünster, Paderborn, Potsdam, Rendsburg, Rostock, Schwerin und Stralsund ist unser Unternehmen ein kompetenter Ansprechpartner: ganz gleich, ob es sich um Fragen aus den Arbeitsgebieten Sicherheit, Brandschutz, Gebäudeservice oder Garten- und Landschaftspflege* handelt. In all diesen Dienstleistungsbereichen bietet unser Unternehmen unseren Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand.

Durch unsere im Jahre 1988 gegründete Fachschule sind wir in der Lage, unser Sicherheits- und Servicepersonal nach den Wünschen und Vorgaben auch vor Ort aus- und weiterzubilden. Neben der Ausbildung zur IHK - geprüften Werkschutzfachkraft, Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Empfangsdienst, Diensthundeführer- und Diensthundeausbildung, Waffensachkunde, Sanitätsausbildung und PC- Schulung wird unser Personal in eigens auf den Einsatzort zugeschnittenen Lehrveranstaltungen weiterqualifiziert.

(*nur im Raum Schleswig-Holstein)
  • # Das KWS Hauptgebäude in Kiel